Schifferdecker GmbH
Rollladen- und Sonnenschutztechnik
Bemannsbruch 5
74909 Meckesheim

Telefon: 0 62 26 - 87 81
E-Mail: info@schifferdecker.biz


Montag bis Freitag

9.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Samstag

nach Terminvereinbarung

Markisen - Schifferdecker Sonnenschutztechnik

Markisen
Der schnelle Einstieg in unsere Produktvielfalt zum Thema Markisen finden sie hier.

Jalousien und Raffstoren - Schifferdecker Sonnenschutztechnik

Jalousien und Raffstoren
Eine Übersicht alle Produkte wie Jalousien und Raffstoren finden Sie hier.

Rollladen - Schifferdecker Sonnenschutztechnik

Rollladen
Informationen und um unsere Angebot im Bereich Rollladen erhalten sie hier.

News - Aktuelles bei Schifferdecker

Schifferdecker GmbH: Wir machen Meister

Um im Beruf des Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker erfolgreich zu sein, ist nicht nur eine solide Ausbildung das A und O. Auch die Freude und das Interesse am Beruf sind wichtige Bausteine. Eine Einsicht, die der Geschäftsführer Uwe Schifferdecker stets dem Nachwuchs zu vermitteln sucht.

„Eine Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker ist eine aussichtsreiche Gelegenheit für die Zukunft“, sagt Schifferdecker. Ob Haupt-, Realschüler oder Abiturient, ob Mädchen oder Junge - im Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk bieten sich gute Aufstiegschancen. Auf die Auszubildenden warten vielseitige Aufgaben: Sie reichen von der Kundenberatung, über die Planung am Computer und der Fertigung im Betrieb bis zur Montage im Haus des Kunden. Die Azubis lernen teils im Betrieb, teils in der Berufsschule. Nach drei Jahren legt man die Gesellenprüfung ab. Danach sind die Azubis fit für den Arbeitsalltag: Sie können auf die Wünsche der Kunden eingehen und ihnen passgenaue Lösungen präsentieren.

Vorbildliche Leistung
Möchte man gerne Führungspositionen in diesem Beruf übernehmen, dann kann man anschließend zur Meisterschule gehen. Patrick Bender ist ein leuchtendes Beispiel für einen solchen Weg. Der junge Mann begann im Jahr 2006 eine Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker bei der Schifferdecker GmbH. 2009 machte er seinen Gesellenbrief und seit März 2017 hat er den Meisterbrief in der Tasche. Ein Bravourstück, das nicht nur den 25-jährigen mit großem Stolz erfüllt. Auch sein Ausbildungsbetrieb weiß die Motivation und die Leistungen des neuen Meisters zu schätzen:

„Wir freuen uns alle sehr über den Erfolg von Patrick und gratulieren ihm herzlich zum Erwerb des Meisterbriefs", so Schifferdecker.

Das Team der Schifferdecker GmbH sucht junge Verstärkung mit Köpfchen und Interesse an einer Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker. Jetzt bewerben und beruflich durchstarten.

Messe Waldorf

Die Schifferdecker GmbH stellte sich auf der Messe Waldorf vor. Neben der ausführlichen Präsentation von Produkten und Dienstleistungen rund um Sonnenschutz unterheilt auch "Maximus der Magier" die interessierten Besucher mit zahlreichen verblüffenden Illusionen.

Die wichtigsten Punkte aus den Messegesprächen finden Sie hier zusammengefasst:

Bei Markisen auf Qualität setzen
Bonn. Nahezu täglich flattern uns Angebote ins Haus: viel Sonnenschutz zu niedrigen Preisen und das Versprechen einer problemlosen Montage. Oft bleibt der Blick an einer Angebotsmarkise hängen. Kurz darauf liegt das Schnäppchen auf der Terrasse: mehrere Quadratmeter Stoff, Metallrohre, Kabel, ein Elektromotor und zahlreiche Plastiktüten voller Kleinteile. Erst wird die seitenlange Montageanleitung nebst diverser Sicherheitshinweise studiert. Dann folgt ein aufwändiger Zusammenbau. Schließlich wird die Neuerwerbung mit vereinten Kräften an der Hauswand montiert. Doch wenige Monate später verliert der Markisenstoff schon an Farbe, die Befestigung der Markise lockert sich, auf den Gelenkarmen zeigt sich erster Rost und der Motor stottert. Woran das wohl liegt?

Qualität ist ihren Preis wert
„Billigangebote werden häufig auch billig produziert“, sagt Christoph Silber-Bonz, Hauptgeschäftsführer des Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e. V. (BVRS). Selbst ein CE-Zeichen ist keine Garantie dafür, dass ein Produkt den erforderlich hohen technischen Standards entspricht. „Wer in Sachen Qualität und
Zuverlässigkeit auf Nummer sicher gehen will, sollte sich an einen Fachbetrieb des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks (RS-Fachbetrieb) wenden“, so Silber-Bonz. Deren Markenprodukte
sind auf ein langes Leben bei Wind und Wetter vorbereitet.

Qualität im Detail
Die Metallteile von Markenmarkisen sind meist aufwändig mit Pulverlack beschichtet. Auch beim Stoff gibt es Unterschiede: Für Billigangebote wird oft ein fertiger Stoff eingefärbt. Anders die Markenprodukte. Hier ist bereits das Garn gefärbt und deshalb farbecht und UV-beständig. Hochwertige Markisenstoffe
filtern so 90 bis 100 Prozent der gefährlichen ultravioletten Strahlung.

Gefahrenquelle falsche Montage
Die Montage einer Markise ist nichts für Laien. Auf ihre Verankerung wirken große Kräfte. Deshalb prüft der Fachbetrieb vor Ort die Statik der Hauswand und entscheidet dann über die Art der Befestigung.
Eine fehlerhafte Montage kann nicht nur die Markise, sondern auch das Haus beschädigen – ganz zu schweigen vom Verletzungsrisiko für dessen Bewohner. Besonders kompliziert ist der Anschluss von Motor und Steuerung: Worüber soll der Motor gesteuert werden, etwa eine Zeitschaltuhr und Sensoren für Sonne, Wind und Regen? Oder gleich mit einem Smart-Home-Haussteuerungssystem und dem Smartphone? Hat sich dagegen ein RS-Fachbetrieb um die Montage gekümmert, wird eine hochwertige Markise ihrem Besitzer jahrelang den Sommer verschönern.

Sonnenschutz vom Fachbetrieb vor Ort

Meckesheim/Rauenberg. Energiesparen, Komfort und Einbruchschutz – Rollläden, Jalousien, Markisen & Co. sind echte Multitalente. Mit dem bundesweiten Rollladen- und Sonnenschutztag (R+S-Tag) am 25. März machen die R+S-Fachbetriebe auf die Leistungen ihrer Qualitätsprodukte aufmerksam. Denn mit dem Wochenende der Zeitumstellung ist der Startschuss für die Frühlings- und Sommersaison gefallen. Höchste Zeit, an den passenden Sonnenschutz für Terrasse und Balkon zu denken.

Auch der R+S-Fachbetrieb Schifferdecker GmbH ist an seinen Standorten in Meckesheim und Rauenberg mit von der Partie. „Wer den Sommer auf seiner Terrasse oder seinem Balkon ungetrübt genießen möchte, sollte sich jetzt bei uns über den passenden Sonnenschutz informieren – am bestens noch vor Beginn der Sommerzeit“, sagt Firmeninhaber Uwe Schifferdecker .Ein individuell abgestimmter Sonnenschutz erfordert eine sachkundige Beratung vor Ort sowie eine passgenaue Fertigung und eine fachgerechte Montage. Schon der vermeintlich einfache Anbau einer Markise kann auch ambitionierte Heimwerker überfordern. „Was nützt die schönste Neuwerbung, wenn ihr Schatten nicht dahin fällt, wo er gebraucht wird?“, so der Experte. Der R+S-Fachbetrieb bezieht den Sonnenstand in die Planung ein und kennt sich auch mit schwierigen Einbaubedingungen wie an wärmegedämmten Fassaden aus.

Damit die Wohnung nicht zur Sauna wird

Nicht allein Balkon und Terrasse, auch die Wohnung braucht im Sommer Schutz: Damit die eigenen vier Wände auch an sonnigen Tagen angenehm kühl bleiben, sollten Hitze und Wärmestrahlung erst gar nicht hereingelassen werden. Nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) lässt sich die Sonneneinstrahlung mit der passenden Beschattung um bis zu 75 Prozent reduzieren. „Rollläden, Markisen und Jalousien sorgen für angenehme Temperaturen und ersparen häufig den Einbau einer Klimaanlage“, so Schifferdecker.

Die intelligente Markise denkt mit

Moderne R+S-Produkte arbeiten vollautomatisch. Mit Antriebsmotor, Sensoren, Zeitschaltuhr und Fernsteuerung können sie ihre Vorteile voll ausspielen. So schließen sich beispielsweise die Rollläden automatisch, wenn die Sonne zu stark in die Wohnräume scheint. Und die Markise fährt ein, wenn ein Sommergewitter aufzieht und der Wind zunimmt. Dazu müssen die Bewohner nicht einmal zu Hause sein. Mit der entsprechenden App können sie die Produkte auch von unterwegs per Smartphone und Laptop ansteuern.

Schlechte Karten für Einbrecher

Nach Angaben von Uwe Schifferdecker setzen daher Menschen aller Altersstufen immer mehr auf den Komfortgewinn durch die moderne Technik. Sie lassen vor allem ihre Rollläden nachrüsten, um bis ins hohe Alter selbstbestimmt wohnen zu können. „In vielen Fällen sollen wir dann auch gleich den Einbruchschutz verbessern. Mit massivem Rollpanzer, Hochschiebesicherung und verstärkten Führungsschienen setzen einbruchhemmende Rollläden Einbrechern nämlich erheblichen Widerstand entgegen“, so der Rollladen- und Sonnenschutzfachmann.

Trikospende der weibl. C-Jugend des TV-Bammental Abt. Handball

Die weibliche C-Jugend der Handballabteilung des TV Bammental sagt Danke der Firma Schifferdecker GmbH Rollladen und Sonnenschutztechnik in Meckesheim

Um unseren Gönnern entgegen zu kommen, nahmen wir die Einladung zum Fototermin nach Meckesheim gerne an. Frisch gestriegelt und mit den neuen Trikots bekleidet standen wir dann im Verkaufsraum und hatten viel Spaß.

Wir liebäugelten ja schon lange mit einem neuen Toptrikotsatz und als Mädels, die in der höchsten Spielklasse dieser Altersgruppe spielen, sind wir uns das ja eigentlich auch schuldig - dachten wir.

Wir wollen ja nicht nur gut spielen sondern auch noch gut aussehen.

Kaum hatten wir über diesen Traum laut nachgedacht, standen uns auf einmal Herr und Frau Schifferdecker, Inhaber der Firma Schifferdecker GmbH, Rollladen- und Sonnenschutztechnik mit Hauptsitz in Meckesheim und Filialen in Sinsheim
und Rauenberg zur Seite. Auf diesem Wege wollen wir Danke sagen – die Trikots sind super!


Große Eröffnung am 9. Oktober 2016

Pünktlich zum "Sinsheimer Herbst" laden wir Sie zur großen Eröffnung in unseren Räumen recht herzlich ein.

Ein spannendes Unterhaltungsprogramm mit dem Zauberer Maximus, und einem Windhager Ausstellungs-Anhänger sind geboten.

Seien Sie unser Gast.

Adresse: Hauptstraße 125, 74889 Sinsheim

Eröffnung der Ausstellung in Rauenberg am 22.11.15

Nach dem Umzug von Wiesloch nach Rauenberg war die Eröffnung unserer neuen Ausstellung gemeinsam mit der Firma Fürst am 22.11.15 mit 300 Gästen im Gewerbegebiet Rauenberg ein voller Erfolg!

Unter unserem Motto "Raum zum Träumen" konnten sich die Besucher auf geräumigen 180 qm über die neuesten Produkte im Bereich Rollladen, Sonnenschutz und Fußböden informieren. Bei Flammkuchen, Glühwein und Kinderpunsch schlenderten die Gäste durch die Ausstellung und ließen sich von den ausgestellten Mustern inspirieren. Eine komplett mit Parkett verkleidete Wand sowie das innovative Glasdachsystem Terrado mit integrierter Beleuchtung sorgten für echte Hingucker. Ein besonderes Highlight für die
kleinen wie auch für die großen Gäste war Maximus, der Magier, der sich direkt unter die Gäste mischte und mit seinen verblüffenden Tricks überall für große Augen sorgte.

Ab sofort ist die Ausstellung von Montag bis Freitag von 10-17 Uhr und am Samstag von 10-14 Uhr geöffnet. Mittwochs, Freitags und Samstags ist immer ein Mitarbeiter der Fa. Schifferdecker vor Ort, um Sie fachkundig zu beraten. An allen anderen Tagen freuen wir uns über eine individuelle Terminvereinbarung.

Adresse: Hohenaspen 22, 69231 Rauenberg
Telefon: 06222 - 50521

Ausstellung von Schifferdecker Sonnenschutztechnik GmbH auf der Messe Walldorf

Vom 18. - 19. April 2015 haben wir auf der Messe Walldorf ausgestellt. Als besonderes Highlight hat der Zauberer "Maximus" am 19. Aprill von 13.00-17.00 Uhr unsere Besucher auf unserem Stand bezaubert.

20 Jahre Jubiläum der Firma Schifferdecker in Meckesheim

Zu Besuch in der Ausstellung waren Joey Kelly und Marius Steinhauser von den Rhein-Neckar-Löwen. Direkt unter der Rhein-Neckar-Löwen Fanmarkise.

Gewerbeshow mit Sommerfest - Schifferdecker Sonnenschutztechnik

Freuen Sie sich auf die besonderen Highlights bei Firma Schifferdecker Sonnenschutztechnik während der beiden Tage:

  • Samstag den 12.07,14 um 16:30 Uhr: Autogrammstunde mit Joey Kelly
  • Sonntag den 13.07,14 um 15:00 Uhr: Autogrammstunde mit Rhein-Neckar-Löwen-Spieler
  • Sonntag den 13.07,14 von 13:00-16:00 Uhr: Rhein Neckar-Löwen-Roadshow mit Kinderspielen und Givaways der Rhein-Neckar-Löwen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

20 Jahre Schifferdecker Sonnenschutztechnik GmbH

Schifferdecker Sonnenschutztechnik GmbH gewinnt den KLAIBER PREMIUM Award 2013

Auf den diesjährigen KLAIBER PREMIUM Tagen gewinnt die Schifferdecker Sonnenschutztechnik GmbH den KLAIBER PREMIUM Award 2013 in der Rubrik Marketing.

Ausgezeichnet wurden die herausragenden Leistungen im Bereich Marketing. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen Schifferdecker gezeigt, dass sich Kreativität und neue Ideen im Bereich Marketing auszahlen.

PREMIUM Award 2013 als PDF

Jugendhandball in Bammental

Zur Saison 2013/2014 kann die männliche B-Jugend sich mit neuen Trikots, gesponsert von der Firma Schifferdecker aus Meckesheim präsentieren.
Auf diesem Wege möchte sich der TV Bammental und die männliche B-Jugend bei Sibylle und Uwe Schifferdecker recht herzlich bedanken.

Baumesse 2013

Bauen-Wohnen-Renovieren-Energiesparen

18. - 20. Oktober 2013
Tägliche Öffnungszeiten: 10 - 18 Uhr

Messezentrum Sinsheim

Weitere Informationen: www.baumesse.com

Falls Sie Interesse haben an der Baumesse 2013 teil zu nehmen, können Sie uns per Email kontaktieren für eine Freikarte (für 2 Personen).

E-Mail: info@schifferdecker.biz

Wir schicken Ihnen daraufhin einen Link mit dem Sie die Freikarte herunterladen und entsprechend ausdrucken können.

Frühjahrs Startschuss

Wir machen Sie fit für den Sommer - mit Henning Fritz (ehem. Handball-Weltmeister von 2007) & sagenhaften Winterpreisen!

Am Samstag 09. März 2013 von 10:00 - 17:00 Uhr

Im Bemannsbruch 5, 74909 Meckesheim

Wir freuen uns auf Sie!

Zertifizierter Betrieb 2013 - KLAIBER Markisen

Unsere Mitarbeiter nahmen erfolgreich an den Fortbildungen der Firma KLAIBER Markisen teil. Unsere Mitarbeiter wurde im Umgang mit den folgenden Markisen bzw. Überdachungstypen geschult.

  • 2013 - Cassettenmarkisen
  • 2013 - Wintergartenbeschattungen
  • 2013 - Glasdachsysteme

Messe "BAUEN, WOHNEN, RENOVIEREN UND ENERGIESPAREN 2011"

Dieses Jahr waren wir mit einem großen Stand auf der "Bauen, Wohnen, Renovieren und EnergieSparen 2011" - Messe in Sinsheim vertreten. 


Erfolgreiche Fortbildung bei Markisenlieferanten


Filiale in Sinsheim ab jetzt in der Wilhelmstraße 4

Wir sind umgezogen: Ab jetzt finden Sie unsere Filiale in Sinsheim nicht mehr in der Burggasse sonden in der Wilhelmstraße 4, genau gegenüber vom Sinheimer Poilizeirevier. Fotos der neuen Filiale finden Sie hier in Kürze, ebenfalls die überarbeitete Anfahrtsskizze. 


Messe "BAUEN, RENOVIEREN UND ENERGIESPAREN 2010"

Wir waren auf der Messe "BAUEN, RENOVIEREN UND ENERGIESPAREN 2010" in der Messehalle Sinsheim vom 17.09.-19.09.2010 mit 2 Ständen vertreten. Unser Stand für Rollläden und Insektenschutz war auf dem Aussengelände, der große Stand in der Messehalle. 


Rollladen- und Sonnenschutztag bei Schifferdecker GmbH Trends und Tipps vom Profi

Meckesheim. Wer sein Haus energetisch aufrüsten und gleichzeitig verschönern will, ist bei Schifferdecker GmbH richtig aufgehoben. Besucher des diesjährigen Rollladen- und Son-nenschutztags am 17.+18. April erhalten hier Profi-Tipps in Sachen Sonnenschutz und originelle Lösungen für das eigene Zuhause. Neben einer fachkundigen Beratung geben wir Einblicke in die breite Produktpalette der Branche und bieten dazu ein abwechslungsreiches Programm.

Rollläden, Markisen, Jalousien und Co. machen das Haus zum Blickfang und entlasten den Geldbeutel. So reduzieren geschlossene Rollläden die winterlichen Heizwärmeverluste über die Fenster. Beschichtete Rollos unterstützen den Energiespareffekt, indem sie die Heizwär-me ins Rauminnere reflektieren. Im Sommer sorgen außen- und innenliegende Sonnen-schutzprodukte wie Markisen und Jalousien für kühle Räume auch ohne den Einsatz strom-fressender Klimageräte. Europaweit kann mit Sonnenschutz und Rollläden der CO2-Ausstoß um 111 Millionen Tonnen pro Jahr reduziert werden.

Die kompetenten Mitarbeiter von Schifferdecker GmbH stimmen mögliche Sonnenschutzlö-sungen individuell mit Ihnen ab. Markisen, Faltstores und Jalousien passend zum Mobiliar oder zur Fassadenfarbe machen die Optik attraktiver und steigern zugleich den Immobilien-wert. Einbruchhemmende Rollläden schützen darüber hinaus gegen Langfinger. Mit komfor-tablen elektrischen Antrieben und einer automatischen Steuerung öffnen und schließen sich die effizienten Produkte selbsttätig zur gewünschten Zeit.

Der Rollladen- und Sonnenschutztag ist die optimale Gelegenheit, Trends zu erleben und zu erfahren, welche Produkte den eigenen Anforderungen entsprechen. Im persönlichen Beratungsgespräch werden alle Fragen rund um Rollläden und Sonnenschutz beantwortet. Lohnend ist der Aktionstag auch für Schulabgänger: Die Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker ist ein Weg in ein spannendes und vielseitiges Berufsfeld. Junge Erwachsene können sich bei uns über den Ausbildungsberuf informieren. Weitere Informationen zum Rollladen- und Sonnenschutztag 2010 sowie zu den vielfältigen Branchenprodukten gibt es im Internet unter www.rollladen-sonnenschutz.de. 


Firma Schifferdecker erhält Verstärkung - Patrik Bender absolviert die Ausbildung mit Belobigung

Im Team der Firma Sonnenschutztechnik Schifferdecker GmbH in Meckesheim befindet sich seit dem 01.08.09 ein neues Gesicht. Der 19-jährige Patrick Bender erhielt am 30.07.09 seinen Gesellenbrief von der Handwerkskammer Ulm und beendete somit seine Ausbildung zum Rolladen- und Sonnenschutzmechaniker mit Belobigung der Handwerkskammer. Herr Bender absolvierte außerdem vom 15.05.-20.05.09 eine Weiterbildung mit Abschluß zur "Elektrofachkraft für festgelegte Tätikkeiten im Rollade- und Sonnenschutzmechatroniker-Handwerk. Im bereitet dieser Beruf sehr viel Spaß und er freut sich schon auf die praktischen Erfahrungen die dieser Beruf mit sich bringt.

In Deutschland gibt es ca. 2000 Ausbildungsbetriebe für dieses Berufsbild.

Die Firma Schifferdecker GmbH hat derzeit noch einen Auszubildenden und sehr gute Erfahrungen gemacht und würden deshalb auch jederzeit wieder einen Auszubildenden einstellen. In der Firma ist man der Meinung daß man die angehenden Facharbeiter selbst ausbilden sollte um so eine gute Grundlage für weitere anspruchsvolle Aufgaben zu haben.

Text: Thomas Schippl / Bild: Schippl